Veröffentlichungen 2011

Download
29.06.2011: Pfarrer Wolff richtet Appell an die Universitätsleitung
Appell an die Universitätsleitung: Jetzt ist die Zeit für neue Weichenstellungen – einige Überlegungen zur neuen Universitätskirche St. Pauli
Der Gesamtraum der neuen Universitätskirche ist eine Einheit. Weder die Dreifach-Nutzung noch
die klimatischen Erfordernisse machen eine Trennwand erforderlich. Allein die Tatsache, dass die
große Orgel auf der Empore im Langhaus der neuen Universitätskirche die gleichen klimatischen
Bedingungen benötigt wie die Epitaphe und die Schwalbenestorgel im Chorraum macht den
Einbau der Glaswand nicht nur überflüssig. Diese bringt auch unter klimatischen Gesichtspunkten
keinen Nutzen. Für die Universitätsmusik ist die Glaswand schädlich und hinderlich. Hinzu kommt,
dass der Einbau und Betrieb der Glaswand mit hohen Kosten ohne Nutzen verbunden ist.
2011_06_29 Apell an Unileitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.0 KB