Fotos 2007

25.03.2007: Konzert des Paulinervereins im Festsaal des Alten Rathauses 
JOHANN SEBASTIAN BACH: Brandenburgische Konzerte Nr. 1–6
Mitteldeutsche Barock-Compagney, Leitung Annegret Siedel, Salzburg
Der Vereinsvorsitzende Dr. Stötzner wird 70 und bekommt Blumen vom Vorstand. 
(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

                                           

30.05.2007, 10.00 Uhr (ehemaliger Standort der Universitätskirche Augustusplatz) Gedenkveranstaltung des Paulinervereins 

Der Komponist Günter Neubert wird Worte des Gedenkens sprechen. 

Der musikalische Teil wird von Universitätsmusikdirektor David Timm gestaltet

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

30.05.2007, 18.00 Uhr (Etzoldsche Sandgrube in Leipzig-Probstheida): Gedenkveranstaltung der Studentengemeinden 

Auf dem inzwischen bewachsenen Schuttberg, der die Steine der Universitätskirche und des Augusteums birgt gestalten die Studentengemeinden diese Andacht mit Liedern und Gebeten.

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

Mitgliederversammlung des Paulinervereins am 09.06.2007 in der Aula der Alten Nikolaischule am Nikolaikirchhof

Der Vorsitzende Dr. Stötzner hält den Rechenschaftsbericht.   Im Podium sitzen die Vorstandsmitglieder Helga Hassenrück, Wilfried Richard, Martina Gerhardt und Dr. Christian Jonas.

(Foto: Dr. Martin Helmstedt/Paulinerverein)

 

Der Abriss des Hauptgebäudes hat begonnen

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

                                           

18.06.2007: Der Vorstand des Paulinerverein kann Baustelle besichtigen

Im Zuge der Öffnung der Baugrube für den Universitätsneubau traten im Umfeld der Universitätskirche eine Reihe von archäologischen Funden zutage. Bei den gefundenen Mauern handelt es sich um Reste der Thümmelschen und der Leimbachschen Familiengrüfte, die mit zwei anderen Begräbniskapellen an die Nordseite der Paulinerkirche angebaut waren und bereits im 19. Jahrhundert abgerissen wurden. Diese Kapellen waren über Jahrhunderte Bestandteil der Kirche und gehören zur Geschichte der Stadt und der Universität. Auch wurden Reste des Fürstenhauses, des Mauritianums, zwei mittelalterliche Brunnen, weitere Grüfte im Bereich des klosterzeitlichen Friedhofs und des Kreuzganges sowie zahlreiche Gebeine gefunden. 

Unser Mitglied Herr Zumpe (Foto rechts) hat mit einem hohen zeitaufwendigen Einsatz die Situation fast täglich, manchmal auch mehrmals, durch Fotos von außen dokumentiert.

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

                                           

23. 10.2007 (Reformierte Kirche): Forum "Die Universitätskirche St. Pauli - Gotteshaus und Bachstätte - Die Zukunft der Universitätsmusik"

Teilnehmer an der Diskussion im Podium: Thomaskantor Prof. Georg Christoph Biller, Prof. Matthias Eisenberg,
Prof. Dr. Martin Petzold, Detlef Schneider, UMD David Timm

Moderation: Thomas Bille, MDR

Zur Einführung spielt Matthias Eisenberg , Orgel

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

27. 11.2007 (Alte Börse): Forum "Die Universitätskirche St. Pauli - Gotteshaus und Kunstwerk -Kultur und Architektur gestern und morgen"

Teilnehmer an der Diskussion im Podium: Prof. Dr. Peter Findeisen, Dr. Rudolf Hiller von Gaertringen, Herr Baupfleger Kreß,
Prof. Dr. Heinrich Magirius, Dipl.-Ing. Peter Schmelzer, Wieland Zumpe,

Moderation: Dankwart Guratzsch, DIE WELT

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

2007: Der Paulinerverein hat seine Geschäftsstelle am Brühl 76

In einem Schaufenster im Erdgeschoss kann der Verein auf sich aufmerksam machen

(am 25.09.2009 erfolgte der Umzug ins Haus der Kirche, Burgstraße 1-5 (nahe der Thomaskirche))

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)