Fotos 2022

15.01.2022: Der Flyer zum 30. Jubiläum des Paulinervereins informiert über die wichtigsten Ereignisse dieser Zeitspanne

 Mancher wird sich daran erinnern, dass er Fotos oder Artikel aus dieser Zeit besitzt. Vor allem sind wir an Fotos aus den Anfangszeiten des Vereins, besonders der Jahre 1994 und 1995, interessiert, sowie an Zeitzeugenberichten zur Sprengung der Paulinerkirche.

Den gesamten Flyer finden Sie hier

10.02.2022:  Trauergottesdienst für Professor Georg Christoph Biller

Zum Trauergottesdienst sprachen Pfarrerin Taddiken, Pfarrer Wolff und Oberbürgermeister Jung.

Es sangen der Thomanerchor, das Leipziger Vocalensemble, Martin Petzold und amacord.

Den Paulinerverein hat Professor Biller über alle Jahre – von den Anfängen bis zur Wiederindienstnahme der Paulinerkirche im Jahre 2017 mit Rat und Tat, Engagement und Mut begleitet und wichtige Entscheidungen mit vorangetrieben.

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

 27.02.2022: Bittgottesdienst in der Universitätskirche St. Pauli

Im BITTGOTTESDIENST UM FRIEDEN in der Universitätskirche St. Pauli Leipzig wurde für die Unterstützung Notleidender des Krieges in der Ukraine gesammelt.
Predigt und Fürbittengebet: Prof. Dr. Marco Frenschkowski

Liturgie: Prof. Dr. Frank M. Lütze

Musik: Duo Choral Expedition (Andreas Reuter; Samuel Seifert);

Ivo Mrvelj (Orgel)

 (Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

13.03.2022: Universitätsgottesdienst mit dem Leipziger Synagogalchor

Synagogalchor: Leitung und Bariton: Ludwig Böhme
Orgel: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt

Predigt: Prof. Alexander Deeg

In der Predigt wurde Bezug auf Jesus in Gethemane genommen: Aus dem Programmheft:

Jesus in Gethemane nach Andrea Mantegna (1431-1506)

 (Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

17.04.2022: Universitätsgottesdienst am Ostersonntag in der Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig 

Aus Anlass des 350. Todestages von Heinrich Schütz wurde unter Leitung von Jeroen Finke die „Auferstehungshistorie“ mit dem Bremer Barockorchester „La Protezione della Musica“ aufgeführt. 

Predigt und Liturgie: Dr. Kerstin Menzel 

Orgel: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt 

Die Aufführung wurde vom Paulinerverein finanziell unterstützt. 

 (Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

30. Mai 2022, 10.00 Uhr: Andacht im Altarraum der Universitätskirche zum Gedenken an die Sprengung der Universitätskirche St. Pauli am 30. Mai 1968 
Der Paulinerverein hatte zur Andacht am 54. Gedenktag der Sprengung der Universitätskirche St. Pauli 30. Mai 2022, 10.00 Uhr in den Altarraum der Universitätskirche eingeladen. 
Ansprache: Superintendent Sebastian Feydt
Grußworte: Universitätsprediger Prof. Dr. Frank M. Lütze und Vorsitzender des Paulinervereins Wilfried Richard
Orgel: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt
Am Bronzemodell wurden Blumen zum Gedenken niedergelegt.
(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

12.06.2022: Gottesdienst zum Bachfest in der Paulinerkirche

Predigt: Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle

J. S. Bach „Es ist ein trotzig und verzagt Ding“ BWV 176

Bachchor St.Lorenz, Nürnberg, Pauliner Kammerchor. Ltg. Matthias Ank 

Orgel: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt

Der Gottesdienst wurde von vielen Teilnehmern des Bachfestes besucht.

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

19.06.2022 Konzert zum Bachfest: Bach-Orgelzyklus in der Universitätskirche St. Pauli

Die Leipziger Universitätsmusik widmet dem berühmtesten musikalischen Bürger ihrer Stadt – Johann Sebastian Bach – einen umfangreichen Konzertzyklus. Das Konzert 5/21  ("Erste Meisterschaft in Weimar") fand im Rahmen des Bachfestes statt.

 Der Universitätsorganist Daniel Beilschmidt wurde für seine Interpretationen begeistert gefeiert.

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

12.08.2022 Universitätskirche St. Pauli: AS SLOW AS POSSIBLE - Das gesamte Orgelwerk von John Cage an einem Abend
Am 30. Todestag von John Cage erinnerte die Leipziger Universitätsmusik an den außergewöhnlichen Komponisten: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt führte am 12.08.2022 das gesamte Orgelwerk John Cages an einem Abend auf. 

Der Raum mit seinen zwei einzigartigen neuen Orgeln war ein idealer Ort, diese faszinierende Musik zum Klingen zu bringen. Neben traditionellem stillen Sitzen in Konzertbestuhlung gab es auch die Möglichkeit, sich gemütlich im offenen Raum niederzulassen, zu flanieren und zwischendurch ein Getränk zu nehmen. Atmosphärische Beleuchtung trug (siehe Foto) ebenfalls dazu bei, sich entspannt auf die Musik von John Cage einzulassen. Begeisterter Beifall!

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

26.08.2022: „Engagement: Ehrensache!" - Der Bundespräsident lädt Dr. Wurlitzer ins Schloss Bellevue ein

Das langjährige Mitglied des Paulinervereins Dr. rer. nat. Manfred Wurlitzer wurde am 26. August 2022 in Anerkennung seiner Verdienste zum Empfang des Bundespräsidenten Steinmeier ins Schloss Bellevue geladen. Mit der persönlichen Einladung verbunden war der Dank für sein Engagement und sein gesellschaftspolitisches Wirken. Seit 1997 forschte Dr. Wurlitzer mit außerordentlichem Einsatz, großem Fachwissen und Beharrlichkeit zu den Hintergründen der Sprengung der historischen Universitätskirche St. Pauli.

Aus der Festrede des Bundespräsidenten: "Wir bedanken uns bei all denjenigen, die Zeit investieren dafür, dass es den Menschen gut geht, dass Sport, Kultur und Brauchtum in unserem Lande weiterhin gepflegt werden. Sie stehen hier stellvertretend für die Millionen anderer, von denen ich immer sage, sie sind das Rückgrat der Gesellschaft."

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

16.08.2022: Der Paulinerverein trauert um Prof. Dr. Harald Fritzsch 

Fünf Jahre seines Lebens verbrachte er in Leipzig. Später war Prof. Fritzsch immer mal wieder an der Alma mater zu Gast, unterhielt Kontakte zu Physik-Professoren der Universität. "Herr Fritzsch hat in der Physik mehrfach Grenzen überschritten, zum Beispiel mit der Entwicklung der Quantenchromodynamik. Auch bei der Sprengung der Paulinerkirche oder bei der Flucht per Faltboot hat er dies für alle sichtbar demonstriert. Wir hatten das Glück, dass er bei uns Physik studiert hat und wir freuen uns, ihn als Ehrendoktor wieder zu uns holen zu können, denn er ist lebendiger Teil unserer Tradition", sagte der Dekan der Physik-Fakultät, Prof. Dr. Jürgen Haase, anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde.

Die Fotos zeigen ihn bei seinem Besuch in Leipzig im Physikalischen Institut am 16. Mai 2013 (Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)

22.10.2022: Erntedankgottesdienst in der Leipziger Universitätskirche - Gedeckter Tisch für die Tafel
Der Gottesdienst wurde von Studierenden aus dem Küsterdienst und Musikstudierenden gemeinsam mit Prof. Lütze gestaltet:
„Für den Erntedankaltar bitten wir herzlich um Gaben, die nach dem Gottesdienst der Tafel Leipzig e.V. zugute kommen. Der Bedarf liegt dort aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage aktuell deutlich über dem Spendenaufkommen. Was immer Sie an Lebensmitteln teilen mögen – Äpfel aus dem eigenen Garten sind ebenso willkommen wie Eingemachtes! –, bringen Sie gerne zum Erntedankgottesdienst mit."
Der Paulinerverein beteiligte sich mit einer Spende.

(Fotos: Wilfried Richard/Paulinerverein)