Jahr 2009

Gedenkveranstaltung am 30.Mai 2009
„Der Geist hilft unser Schwachheit auf“ - Bach-Motette Sänger des Thomanerchores unter Leitung von  Prof. Georg Christoph Biller
Begrüßung: Dr. Ulrich Stötzner
Betrachtung zum Monatsspruch Apg. 4,20: Pfr. Gerd Mucke
Ansprache: Dr. Christian Halbrock, Historiker (Berlin)
Ansprache: Helga Hassenrück, Theologin (Leipzig)
Schlusswort: Pfr. Christian Wolf
(Fotos: Dr. Christian Jonas, und Wilfried Richard/Paulinerverein)

 

Baustellenbesichtigung des Vorstands des Paulinervereins am 27.08.2009

Außen stehen noch die Gerüste. Innen sieht man die Chorempore und die Säulenpaare aus Beton, die bis zum Boden gehen. Die Hängesäulen fehlen noch. Das Kreuzgewölbe an der Decke ist noch nicht angebracht.

(Fotos: Dr. Christian Jonas, und Gerd Mucke/Paulinerverein)

 

23.10.2009 Alte Handelsbörse Leipzig: Veranstaltung "Res sacrae - zum rechtlichen Status der Universitätskirche St. Pauli" 

Zu dieser Frage nehmen jetzt zwei Leipziger Juristen, Prof. em. Dr. Helmut Goerlich von der Juristenfakultät und Rechtsanwalt Torsten Schmidt, Stellung. Sie tun dies in ihrer kürzlich erschienenen Schrift mit dem Titel "Res sacrae in den neuen Bundesländern - Rechtsfragen zum Wiederaufbau der Universitätskirche in Leipzig". Sie verstehen darin die neue Universitätskirche wegen der Weihe der Paulinerkirche durch Martin Luther im Jahre 1545 als eine "res sacrae", d. h. als eine - jedenfalls auch - gottesdienstlichen Zwecken gewidmete Sache, deren rechtlicher Status die Eigentumsrechte der Universität Leipzig beschränke. 

(Fotos: Dr. Christian Jonas, und Gerd Mucke/Paulinerverein)

 

Festakt der Universität Leipzig am 02.12.2009 11:00 Uhr in der Universitätskirche St. Pauli zum Universitätsjubiläum

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres fand - als geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste - der Festakt zum Universitätsjubiläum im Neubau am Leipziger Augustusplatz statt. Die ursprünglich geplante Festwoche konnte nicht stattfinden, da der Bau nicht fertiggestellt war (Dem Paulinerverein war es gelungen, einen Gottesdienst zum Abschluss des 600-jährigen Universitätsjubiläums am 2. Dezember im Rohbau der Paulinerkirche zu veranstalten).

(Fotos: Dr. Martin Helmstedt/Paulinerverein)

               

05.12. 2009: Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl im Kapitelsaal der Nikolaikirche

Der Vorsitzende Dr. Stötzner informierte zum Badegeschehen. Hinsichtlich der Ausgestaltung des Raumes gibt es nach wie vor nicht akzeptable Baubeschlüsse: Errichtung einer Multifunktionshalle mit Trennwand zwischen Ostchor und Schiff, fehlende Pfeiler im Mittelteil, stattdessen hängende Lichtsäulen, ein „Gewölbe" aus Gips. Dieser Raum braucht eine Gestalt, die der Würde und Bedeutung des Ortes und seiner vorhandenen originalen Ausstattung gerecht

wird.

(Fotos: Dr. Christian Jonas/Paulinerverein)

Erster Universitätsgottesdienst im Rohbau der Paulinerkirche am 06.12.2009 (2. Advent)

Einundvierzig Jahre nach der Sprengung im Jahr 1968 wurde der erste Universitätsgottesdienst in der im Bau befindlichen neuen Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig gefeiert. Auf Einladung der Universitätsgemeinde der Universität Leipzig, des Paulinervereins e.V., des Aktionsbündnisses „Neue Universitätskirche St. Pauli“ sowie der Stiftung „Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig“ fanden sich so viele Menschen am Leipziger Augustusplatz ein, dass schon unmittelbar nach Öffnung der Kirche alle verfügbaren Plätze restlos vergeben waren.

Fotos: Dr. Christian Jonas, und Wilfried Richard/Paulinerverein)