Veröffentlichungen 2007

Download
30.01.2007: Baukommission klärt weitere Fragen zur Pauliner-Aula
Wesentliches Merkmal der Planung ist die unveränderte Kubatur und der unveränderte Grundriss. Die Säulen behalten ihre historische Anordnung sowie ihren achteckigen Querschnitt. Es bleibt jedoch dabei, dass drei Säulenpaare aus Gründen der Funktionalität nicht bis zum Boden reichen. Diese Gestaltungsentscheidung wurde bereits im Januar 2006 getroffen. In Bezug auf die Schnittstelle zwischen Aula und Chorraum ist eine vollständig transparente Glaskonstruktion gewählt worden. Damit ist der gesamte Innenraum sowohl in geschlossenem als auch in offenem Zustand dieser Glaskonstruktion stets vollständig erfahrbar.
2007_01_30 Baukommission_klaert_weitere_
Adobe Acrobat Dokument 61.0 KB
Download
16.03.2007: Ausstellung Kontrapunkte - Hendrik Petrus Berlage und Erick vanEgeraat
Die Ausstellung beleuchtet die Werke der beiden niederländischen Architekten Hendrik Petrus Berlage und Erick van Egeraat im Kontext des Leipziger Augustusplatzes, dessen Entwicklung mittels eines Panoramasund historischer Ansichten nachgezeichnet wird. Das vom Vorsitzendendes Deutschen Werkbundes, Bernd Sikora, initiierte Ausstellungsprojek tthematisiert die besonderen Impulse der beiden Niederländer im Hinblickauf die Entwicklung dieser wichtigen Leipziger Platzanlage.
2007_03_16 Kontrapunkte - Hendrik Petrus
Adobe Acrobat Dokument 67.5 KB
Download
31.07.2007: Keine Reste der Paulinerkirche auf Campus-Baustelle
Die auf der Campus-Baustelle der Universität Leipzig gefundenen Mauerreste sind keine Reste der ehemaligen Paulinerkirche. Entsprechende Medienberichte sind konstruiert und entsprechen nicht der Sachlage. Das Landesamt für Archäologie hat gegenüber dem Staatsbetrieb „Sächsisches Immobilien- und Baumanagement“ (SIB) als Bauleitung der Campus-Baustelle mitgeteilt, dass die Funde dem ehemaligen Dominikanerkloster zuzuorden sind.
2007_07_ 31 Keine_Reste_der_Paulinerkirc
Adobe Acrobat Dokument 14.4 KB