Veranstaltungen 1996

Download
02.06.1996: 4. GEDENK- UND BENEFIZKONZERT am 2. Juni 1996 aus Anlass des 28. Jahrestages der Sprengung von Universitätskirche und Augusteum im Neuen Gewandhaus
Solisten: Venceslava Hruba- Freiberger, Elisabeth Wilke, Peter Schreier, Egbert Junghanns, Markus Tomas, Johannes Unger.
Leipziger Universitätschor, Pauliner Kammerorchester,Leitung: UMD Wolfgang Unger.
Gedenkworte: Prof Dr. RudolfTreumann, München
Uraufführung: Karl Ottomar Treibmann (geb. 1936) "Hoffnungslied" für gemischten Chor, Altsolo und Orchester, 1995
1996_06_02 Viertes Gedenkkonzert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 810.7 KB
Download
02.06.1996: Gedenkworte Prof Dr. Rudolf Treumann zum 4. Gedenkkonzert
Was wir heute begehen, ist der 29. Todestag der Paulinerkirche, dieses schönen alten Bauwerks, um das wir trauern und vor dessen Fassade manch einer der grossen Geister der deutschen Kulturgeschichte einen Augenblick verweilt hat, nicht ahnend, dass sie eines Tages nur mehr in Erinnerung - und in der Hoffnung überleben würde.
Das nachfolgende Werk, dessen Uraufführung wir heute erleben werden, der Versuch, dieser Hoffnung Ausdruck zu geben.
1996_06_02 Gedenkworte Rudolf Treumann.p
Adobe Acrobat Dokument 272.8 KB