Veranstaltungen 2012

Download
02.01.2012: Pressemitteilung zum Benefizkonzert für die Schwalbennestorgel der Universitätskirche St. Pauli am 5. Februar 2012
In Michael Praetorius’ „Syntagma musicum“ von 1619 finden sich Hinweise, dass es in der Paulinerkirche um 1528 eine kleine Orgel gegeben hat, die „in die höhe bey die Chor als Schwalbennest gesetzt“ war. Eine solche Schwalbennestorgel soll nun hoch oben an der Wand im Chorraum der Universitätskirche entstehen. Dieses Instrument im Renaissance-/Frühbarockstil (mit 10 bis maximal 25 Registern) wird die künftige Musikspielstätte Universitätskirche St. Pauli bereichern.
2012_01_02_presseinformation_benefizkonz
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB
Download
05. 02.2012: Benefizkonzert zugunsten der Schwalbennestorgel für die Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig
Begrüßung: Prof. Dr. Martin Oldiges, Vorstandsvorsitzender der Stiftung „Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig“
Schirmherr: Ministerpräsident Stanislaw Tillich
Grußworte:Staatsministerin Professor Dr. Freifrau Sabine von Schorlemer; Oberbürgermeister Burkhard Jung
Universitätsorganist Daniel Beilschmidt
Pauliner Barockensemble
Leitung: Universitätsmusikdirektor David Timm
2012_02_05_programmheft_benefizkonzert.p
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
17.05.2012: Information des Paulinervereins zum Universitätsgottesdienst am Himmelfahrtstag, den 17. Mai, 11.15 Uhr auf dem Campushof der Universität (Leibnizdenkmal)
In diesem Gottesdienst wird des letzten Gottesdienstes in der Universitätskirche St. Pauli am Himmelfahrtstag 1968 gedacht. Die Predigt hält Herr Professor Dr. Peter Zimmerling von der Theologischen Fakultät. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Kleine Posaunenchor der Thomaner unter Leitung des 1. Präfekten Sebastian Borleis.
Weiterhin findet am 30. Mai, 11.00 Uhr im Audimax im neuen Augusteum die Gedenkveranstaltung der Universität mit einer Ansprache des Kunsthistorikers Professor Dr. Frank Zöllner statt. Diese Personalentscheidung der Universitätsleitung ist für uns eine Zumutung. Herr Professor Dr. Zöllner hat sich mehrfach gegen den Wiederaufbau der Universitätskirche und für den Erhalt des Marx–Reliefs eingesetzt.
2012_05_17 Einladung Himmelfahrt 2012.pd
Adobe Acrobat Dokument 79.7 KB
Download
30.05.2012: Stiftung zum Standpunkten des Hauptredners des Gedenkens Professor Zöllner
Ich persönlich bedaure die Entscheidung der Rektoratsleitung, Professor Zöllner zum Hauptredner der Gedenkveranstaltung der Universität zu bestimmen. Ich selbst kann diese Entscheidung angesichts der Äußerungen in der Vergangenheit nur als großen Affront gegenüber all denjenigen werten, die sich in den letzten Jahren für die Wiedergewinnung der Universitätskirche mit bestmöglicher Funktionalität in akademischer, musikalischer und universitätsgottesdienstlicher Dreifachnutzung engagiert haben und auch weiter engagieren werden.
2012_05_30 Stiftung zu Zöllner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.1 KB
Download
22.05.2012: Einladung zur Gedenkveranstaltung am 30. Mai 2012, 10.00 Uhr auf dem Augustusplatz
Es sprechen:
Dr. Thomas Feist, Mitglied des Deutschen Bundestages
Friederike Kaltofen, Studierende der Theologie
Rainer Fornahl, Aktionsbündnis Neue Universitätskirche St. Pauli
Die Veranstaltung ist eine gemeinsame Aktion des Aktionsbündnisses „Neue Universitätskirche St. Pauli“, der "Stiftung Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig" und des Paulinervereins e. V.
2012_05_22 Einladung 30_05_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 272.2 KB
Download
30.05.2012: Rede der Theologiestudentin Friederike Kaltofen zur Gedenkveranstaltung am 30. Mai
Dieses Gebäude kann das Gesicht unserer Uni nach außen werden in all seinen heterogenen Facetten. Es hat das Potential ein Zeichen zu werden für ein gemeinsames, Vorurteile überwindendes Miteinander der Traditionen, die immer schon für die Leipziger Universität gestanden haben und produktiv und wechselseitig in ihr verbunden waren:
Lehren, Lernen, Wissenschaft, Forschung, Chor- und Orchestermusik und Gottesdienst.
2012_05_30 Rede Theologiestudentin Kalto
Adobe Acrobat Dokument 17.9 KB
Download
30.05.2012: Rede Rainer Fornahl zur Gedenkveranstaltung am 30. Mai
Es sind sich Aktionsbündnis, Stiftung und Paulinerverein weitestgehend einig, das ist nicht nur ein Gotteshaus, wie vor ca. 760 Jahren geweiht, sondern auch ein Raum für wissenschaftlichen Diskurs und Bildung und nicht zuletzt für Musik. So wie es lange Jahre gute Tradition in der freien Bürgerstadt Leipzig war. Deshalb von dieser Runde der Ruf: Hier steht die neue Universitätskirche St. Pauli, so muss das Gebäude auch heißen!, ein offener Raum für Bildung, Musik und Glauben.
2012_05_30 Rede Rainer Fornahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 KB
Download
26.11.2012: Pressemitteilung zum Benefizkonzert von Ludwig Güttler für die Schwalbennestorgel der Universitätskirche St. Pauli
Die Stiftung „Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig“ veranstaltet gemeinsam mit der Universitätsmusik am 17. März 2013, 20 Uhr, in der Thomaskirche zu Leipzig ein Benefizkonzert für die Schwalbennestorgel des künftig zugleich als Aula und Universitätskirche St. Pauli genutzten Raumes am Leipziger Augustusplatz. Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, musizieren Ludwig Güttler, Uwe Stickert und das Leipziger Bach-Collegium.
Zu seinen Motiven für die Durchführung des Benefizkonzertes sagt Professor Ludwig Güttler: „Mit dem beabsichtigten Bau der historischen, so genannten Schwalbennestorgel erhält die Universitätskirche St. Pauli ein ihre gottesdienstliche und kirchenmusikalische Tradition und Bedeutung unterstreichendes Kleinod zurück. Dies und die Besonderheiten, die sie aufweisen wird, verhelfen diesem Raum und damit Leipzig nicht nur im Rahmen der Leipziger Orgellandschaft zu einem Alleinstellungsmerkmal.
2012_11_26_benefizkonzert_guettler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.5 KB